News

Informationen Coronavirus

unsere neuen Kurse

Schulsportkurse

Die Schulsportkurse laufen gemäss Kanton, normal weiter.

aktive Kurse

im Januar werden wir Ihnen weitere Informationen mitteilen

Informationen Coronavirus

Buchen Sie jetzt Ihren zukünftigen Kurs

Informationen zum Coronavirus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Tänzerinnen, Liebe Tänzer

 

Nach den neuesten (24.2.21) Aussagen des Bundes steht fest: wir können einen Teil unserer Kurse ab 1. März öffnen. Allerdings alle draussen und nur für Paare aus dem gleichen Haushalt.

Ich weiss, das ist wieder einmal total unverständlich. Da ja sogar die Paare aus dem gleichen Haushalt Masken tragen müssen, wären gemischte Paare ja überhaupt kein Problem. Aber eben, wir haben da leider nicht das Sagen.

Damit auch ihr alles nachlesen könnt, findet ihr hier noch den Text unseres Verbandspräsidenten.

 

Also ich werde fast alle Kursstunden öffnen (bei trockenem Wetter. Bei schlechtem Wetter können nicht alle Kurse durchgeführt werden).

Yoga und Streetkurse bleiben wie gehabt zur gleichen Stunde und Tag. Da wir bis 15 Personen sein dürfen, können da alle zusammen kommen. Platz ist mehr als genug. Denkt daran, dass das Studio und somit die Garderoben geschlossen sind.

 

Bei den Paarkursstunden könnt ihr euch verteilen, wie es die freien Stunden zulassen.

Bitte meldet euch per Chat bei mir an. Es dürfen nicht mehr als 7 Paare sein. Auch ich werde euch per Chat und pro Kurs noch orientieren.

 

Bei schlechtem Wetter habe ich noch eine Idee, wie wir trocken bleiben und trotzdem tanzen können. Das grösste Problem stellt der Boden dar. Zum Start müssen wir also auf Technik verzichten. Ich bin aber noch auf der Suche nach einer geeigneten Lösung. Also nehmt erstmal Schuhe mit, die nicht zu heftig auf dem Asphaltboden „kleben“.

 

Alle Schulsport und Juniorenkurse dürfen Indoor gegeben werden (bis 20 Jahren).

 

Ich hoffe, dass viele dieses „Abenteuer“ mit mir eingehen oder zumindest den Versuch des Openair-Tanzens für einmal starten. Auch wenn es, wetterbedingt, evtl. noch nicht regelmässig sein wird.

 

Bis bald unter freiem Himmel...

 

Liebe Grüsse

Sonja

Stundenplan

 

alle Kurse, die nicht aufgeführt sind, sind fest verbucht oder voll. Fragt nach, wenn ihr euren Kurs nicht findet.

 

Montag:

18.00 Yoga

19.00 Streetdance

20.00 Paartanz Club

21.00 Einzeltanz

 

Dienstag:

18.00 Paartanz (voll)

19.00 Streetdance

20.00 Paartanz Club

21.00 Einzeltanz

 

Mittwoch:

19.45 Paartanz Club

 

Freitag:

16.00 Paartanz Hobby

18.30 Paartanz (voll)

19.30 Paartanz Tango

 

Die Samstagskurse fallen leider noch aus (ausser Schulsport).

 

Sonntag:

13.00 Paartanz

14.00 Salsa (nur, wenn ich das Bodenproblem lösen kann)

16.00 Offen

17.15 Einzeltanz

18.30 Paartanz

19.45 Paartanz

Levelzeiten

Einsteigen in laufende Kurse, finden des richtigen Levels

Damit wir für Sie den idealen Kurs finden können, teilen Sie uns doch kurz Ihre Tanzerfahrungen und die Anzahl besuchter Lektionen mit.

 

So werden wir Ihnen einen passenden Kurs empfehlen können und Sie machen sich mit einer Schnupperstunde ein Bild davon.

Kontaktieren Sie uns

unser Angebot

Standard / Latin

 

Anfänger

7 Abende a 1 1/4 Std. p.P., Fr. 154.-

(Azubis Fr. 138.-)

 

Fortgeschrittene

7 Abende a 1 1/4 Std. p.P., Fr. 150.-

(Azubis Fr. 135.-)

 

Hobby

7 Abende à 1 1/4 Std. p.P., Fr. 145.-

(Azubis Fr. 130.-)

 

Club

7 Abende à 1 1/4 Std. p.P., Fr. 140.-

(Azubis Fr. 126.-)

 

 

Standard/Latin Show-Gruppe halbjährlich, p.P. Fr. 340.-

(Azubis Fr. 328.-)

 

 

Seniorenkurse

Preise analog Standard/Latin

 

 

Basic Spezial-Training für Technik und attraktives Tanzen

6 Abende à 1 Std., p.P. Fr. 115.-

(Azubis Fr. 105.-)

 

 

Spezial Kurse

Viele Tänze werden einzeln in Spezialkursen angeboten.

Salsa, Jive, Disco-Fox, Tango etc.

6 Lektionen à 1 Std., p.P. Fr. 115.-

(Azubis Fr. 105.-)

Rock’n’Roll

Anfänger/Fortgeschrittene

6 Lektionen à 1 Std., p.P. 115.-

(Azubis Fr. 105.-)

 

Salsa

Anfänger/Fortgeschrittene

6 Lektionen à 1 Std., p.P. 115.-

(Azubis Fr. 105.-)

 

 

Hochzeit

Der schönste Tag im Leben.

Damit es keinen Stress gibt: Beginnen Sie früh genug mit den Vorbereitungen Ihres Hochzeitstanzes.

Wir helfen Ihnen gerne bei der Musikauswahl und unterstützen Sie mit Tipps und Tricks.

Privatgruppen und Privatstunden in allen Stilen

Preis auf Anfrage

 

 

Street – Jazz – Dance für Erwachsene

Anfänger/Fortgeschrittene:

6 Abende à 1 Std., p.P. Fr. 115.-

(Azubis Fr. 105.-)

 

 

Street-Jazz Show-Gruppe halbjährlich, p.P. Fr. 300.-

(Azubis Fr. 270.-)

 

 

Kinder Street – Jazz – Dance

Anfänger / Fortgeschrittene

6 Abende à 1 Std., p.P. Fr. 105.-

Streetdance, Streetjazz

So vielseitig, so mitreissend, so ausdrucksstark. Urbandance hat eine junge Kultur und ist in stetem Wandel. Diverse Streetstyles werden gemischt und zu Funk-, Rap-, Groove-, Soul- und Blackmusic getanzt. Wer Rhythmusgefühl, Koordination und Kondition trainieren will, ist hier richtig.

 

Vinyasa Yoga / ganzheitliches Training

Ein aus dem klassischen Hatha-Yoga abgeleitetes,

sportliches Yoga für einen gesunden Körper und Geist

Anfänger/Fortgeschrittene

6 Lektionen à 1 Std., p.P. 115.-

(Azubis Fr. 105.-)

 

Fitness

Pro Lektion à 1 Std., p.P. Fr. 17.-

 

Workshop

Firmen, Vereine, Clubs etc.

Preis auf Anfrage

 

Wunsch-Tanzkurs

Kreieren Sie sich Ihren eigenen Kurs: Standard: engl. Walzer, Wiener Walzer, Tango, Quickstep, Slow Fox.

Latin: Cha Cha Cha, Rumba, Salsa, Jive, Samba

Rock’n’Roll.

Sie bestimmen Stile, Tempo, Dauer.

Bis 2 Paare Privatstundentarif, ab 3 Paaren Kurstarif.

AGB'S

Buchen Sie jetzt Ihren Kurs

Fehler sind wichtig und erwünscht

 

Beim Tanzen ist es wie bei jedem Lernvorgang: man lernt viel schneller, wenn man den Mut zu Fehlern hat.

Je öfter man etwas falsch macht, umso eher erkennt man, wie es richtig ist.

 

Man muss die Bewegungen erfahren, um sie optimal ausführen zu können und da gehört das Prinzip des Ausschliessens dazu.

 

Jede Erfahrung, die nicht klappt, ist ein weiterer Schritt zum Gelingen.

Kundenstamm

Sonja Tschui

Wenn man mich nach meiner Motivation nach so vielen Jahren Unterricht fragt:

„Tanzen heisst Bewegen, nur wer bewegt, lebt. Tanz ist mein Leben!“

Tanz war schon von klein auf mein ein und alles.

 

Nach abgeschlossener Banklehre habe ich mich über mehr als zehn Jahre in Tanz, Kunst und Management zum Profi ausbilden lassen. Da mein Werdegang über den Bühnentanz führte, ist die Choreographie (ob Live-Performance oder Film) nach wie vor mein Steckenpferd.

 

Aber warum als Choreograph noch eine Schule? Die Frage ist berechtigt und leicht zu beantworten:  Wir sind so daran gewöhnt, dass unser Körper funktioniert, dass wir uns kaum damit auseinandersetzen, wie vielschichtig die dafür notwendigen Vorgänge sind.

 

Seit Eröffnung der Tanzschule ist es mein Anliegen, den Menschen das komplexe Zusammenspiel von mentalen Vorgängen, emotionalen Reaktionen und Bewegungshandlungen näher zu bringen und im Tanz zu schulen. Musik, Bewegung und Ästhetik gehen im Tanzen Hand in Hand.

Für mich die beste Art, seinen Körper zu beherrschen und ihn gesund und fit zu halten. Noch dazu, dass der Faktor Spass dabei nicht zu kurz kommt. Koordination, Beweglichkeit, Kraft, Kondition, Reaktion, Ausdauer, Arbeiten im Raum, Körpersprache und Musik vereint, ob alleine, zu zweit oder in der Gruppe... welche Sportart bietet das in einem Training?!

 

Seit 1995 befindet sich mein Tanzstudio nun an der Hans Huber-Strasse 38.

Die Grösse des Studios ist überblickbar und lässt so keine „Fabrik-Atmosphäre“ entstehen. Klassengrössen, in denen man sich noch kennt, gewährleisten optimales Lernvergnügen.

 

Durch stete Weiterbildung beinhaltet das Angebot nach wie vor eine grosse Spannweite. Von Standard/Latin über Rock‘n’Roll zu Street-Jazz-Dance bis hin zu Yoga und Fitness wird vom Beginner bis zum Profi unterrichtet und trainiert.

Lebenslauf / Ausbildungen

1981: Abschluss Banklehre (Volksbank Solothurn)

1981-83: Studium zur Jazz-Modern-Bühnentänzerin (Geneviève Fallet) / Turniertanz Standard/Latin

1984-86: Diverse Bühnenprojekte / Studium zur Tanzlehrerin swissdance

1986: Eröffnung eigener Tanzschule.

Stile: Street-Jazz, Modern-Dance, Standard/Latin, Yoga, Fitness

1990-94: diverse Weiterbildungen in Tanz, Kunst und Management.

seit 1997: Tanz-Trainerin im Schulsportprogramm der Stadt Solothurn

1999-2001: Nebst Tanz-Schule: Ausgleichstrainerin in der Tennisschule Strehlau, Derendingen

2008-2009: Nebst Tanz-Schule: 1 Jahr Festanstellung in der Kreisschule Biberist als Tanz- und Bewegungspädagogin

 

Bis heute: Tanzunterricht von Anfänger bis Profi

Choreographische Tätigkeit für die eigenen Showgruppen sowie für externe Gruppen und Projekte

Turniertrainerin

Eventmanagement

unsere Partner

Fotogalerie

zur Fotogalerie

Videogalerie

unsere Videos

Telefon

+41 32 623 30 63

+41 79 222 47 50

Hans-Huber-Strasse 38, 4500 Solothurn

+41 32 623 30 63 | +41 79 222 47 50

info@tanz-tschui.ch

 

© 2019

Tanzen lernen in alle Stilen.

Mit Spass alle Levels erlangen.